Grundschule Rissegg

Neubau als eigenständiges Gebäude und Erweiterung der Grundschule Rissegg für 4 Klassen Baujahr 2001

Anforderungen


Neubau eines zweigeschossigen Schulgebäudes für 4 Klassen als Erweiterung der bestehenden Grundschule
Stahlbetonkonstruktion
Energie- Bilanz nach EneV 2001

Konstruktion


5 Grad Neigung für Flachdach aus Bindern und Nebenträgern als Trägerrost
Tragende und aussteifende Stahlbeton (Sichtbeton)- Wände in Wandstärken von 20cm Stärke
Weit auskragendes Obergeschoss ohne Stützen und Unterzüge
Gründung über Streifenfundamente
Wärmeschutznachweis nach EnEV 2001
Schallschutznachweis

Architektur Fotografie: IDESIGNSTUDIO. idesignstudio.de